Dienstag, 26. August 2014

Käsekuchen im Thermomix (Glutenfrei)





Glutenfreier Käsekuchen im Thermomix




Endlich können auch wir Zöliakie betroffenen lecker Kuchen essen.
Hier mal ein Käsekuchen ohne Boden. Sehr lecker und saftig.
Ich backe diesen Kuchen sehr gern in meinem Thermomix. Der Teig dauert nicht mal 5 Minuten.
Durchs ständige rühren wird der Teig locker und dadurch sehr saftig.
Selbst meine Kollegen und Freunde loben diesen Käsekuchen ohne Boden.
Erst heute hatte ich wieder einen mit auf Arbeit :-)
Also, wenn ihr bei euren Kollegen punkten wollt - dann überrascht mit diesen Kuchen!

Los geht's.......



Zutaten:

250 g     weiche Butter, in Stücke
280 g     Zucker
       4     Eier
 2 Pck.    Vanille-Puddingpulver
 2 Pck.    Vanillinzucker
   2 TL     Backpulver
1000 g    Magerquark
    20 g    gehobelte Mandeln









- Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 1 Min,/Stufe 4 schaumig rühren.

- Die übrigen Zutaten, außer Mandeln, zugeben und 30 Sek./Stufe 6 untermischen.

- Die Quarkcreme in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen,
  mit Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen backen.
  (Backofentemperatur: 160 - 170 grad; Backzeit: ca. 80 - 90 Minuten)

- In der Springform abkühlen lassen.



Ich bekomme mit dieser Zutatenliste ca. 14 kleine Kuchenstücke zusammen.





(Quelle: Kochbuch von Vorwerk "Jeden Tag genießen")




Ich hoffe, dass euch dieser Käsekuchen mundet und ihr gut bei euren Freunden ankommt.

Viel Spaß beim Genießen :-)

Liebst,
Eure Jasmin



Kommentare:

  1. Käsekuchen und dann auch noch glutenfrei?? Sieht super lecker aus. Das werde ich mal nachmachen. Da es hier jedoch akuten Thermomix-Mangel gibt muss meine KitchenAid herhalten.

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      Das klappt bestimmt mit der KitchenAid (wow, da bin ich neidisch!) bestimmt genauso gut ;) Falls du Hilfe brauchen solltest, sag einfach Bescheid!

      Löschen
  2. Ein Primarezept, werde ich mir gleich mal merken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen